Eine Welt - Oberösterreichische Landlerhilfe

  • Kinderferienaktion

    Wir organisieren jedes Jahr Ferienaufenthalte für Kinder aus den Landlerdörfern in Rumänien und der Ukraine.

  • Kinderferienaktion 2015

    Die Aktion zum 25. Jubiläum

  • Kinderferienaktion 2016

    Die diesjährige Aktion

  • Eine Aktion der Freude

    Christkindl aus der Schuhschachtel

  • 240.000 Weihnachtspakete in 15 Jahren

    Josef Pühringer verabschiedet Konvoi.

  • Patenschaften in Rumänien und in der Ukraine

    Durch finanzielle Unterstützung neue Perspektiven eröffnen

  • Hilfstransporte

    Es werden Hilfstransporte nach Rumänien und Ukraine durchgeführt.

  • Zivildienst bei der OÖ. Landlerhilfe

    Im Inland oder im Ausland zur Unterstützung der bedürftigen Menschen beitragen

  • Aktion LaufWunder

    Die NMS der Europaschule Linz unterstützt die Turnsaalsanierung in Königsfeld mit 2.857 Euro!

Busfahrer dringend gesucht!

AUFRUF:

Für die Rückfahrt unserer rumänischen Gastkinder am 29.07. wird derzeit noch dringend ein Busfahrer gesucht!

Die Anforderungen dafür wären (natürlich) ein D-Führerschein, aber auch die Fahrerlaubnis "D95", gefahren wird mit einem Neoplan N1216 HD. Die Reise würde mit Hin- und Rückfahrt und Aufenthalt insgesamt etwa 2-3 Tage (29.07. - 31.07.) dauern. Wir suchen deshalb einen Beifahrer für die Fahrt nach Oberwischau, da die Fahrtzeit mit den Kindern etwa 15 Stunden beträgt.

Falls Sie uns hierbei helfen können, so melden Sie sich bitte unter 0664 / 30 30 115 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
26. Ferienaktion der OÖ. Landlerhilfe für Kinder und Jugendliche - Erfolgreich gestartet

Gruppenfoto Rumaenien KiAk 2016Gruppenfoto Ukraine KiAk 2016 2 

 

 

 

 

 

 

Nach langer Vorbereitungszeit hat sie nun endlich begonnen:

Die 26. Kinderferienaktion der OÖ. Landlerhilfe

 

Am 8. und 9. Juli haben unsere Gäste aus der Ukraine und aus Rumänien nach überaus langer und glücklicherweise problemloser Fahrt ihr Ziel, Oberösterreich, erreicht. Noch etwas unsicher, aber dennoch vorfreudig trafen die Gastkinder nun endlich auf jene Familien, bei denen sie nun drei tolle Ferienwochen verbringen dürfen. Nach erstem Kennenlernen bzw. teilweise auch Wiedersehen zwischen den Kindern und den Gastfamilien gab es noch einen kurzen Vortrag mit Informationen zur Aktion und deren Ablauf, um noch alle offenen Fragen zu beantworten bzw. zu klären.

Kurz darauf ging es dann auch schon los: Die Familien brachen mit ihren Gästen in eine spannende und erfahrungsreiche Zeit auf, in der viel übereinander gelernt werden wird und in der mit Sicherheit wieder viele neue Freundschaften entstehen werden.

Familie R mit Gastkind Nectarie PascaFamilie O mit Gastkind Calin George Pauliuc

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Team der OÖ. Landlerhilfe wünscht allen Teilnehmern eine weitere tolle Ferienaktion!

 
Suche nach Tischen und Stühlen für Rumänien

Ein Aufruf:

Der Verein "Eine Welt - OÖ. Landlerhilfe" sucht derzeit dringend nach Stühlen und Tischen für die Einrichtung eines Veranstaltungssaales in Reghin (Sächsisch-Regen, Siebenbürgen, Rumänien).

Sessel und Tisch Symbol

Wenn Sie uns hierbei unterstützen können, so melden Sie sich bitte unter 0732 / 60 50 20 (Büro, Festnetz) oder 0664 / 30 30 115 (Helmut Atzlinger, Mobil) oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
5. Hilfstransport für Rumänien 2016 - Danke an die Marktgemeinde Pucking!

Hilfstransport 13072016 8Heuer bereits zum 5. Mal machte sich ein Hilfstransport voll mit Schulmöbeln (Sessel, Tische, Tafeln,…), Türen, Sanitäreinrichtungen, Heizkörpern, Leuchten uvm. machte sich am Mittwoch, dem 13. Juli 2016, von Pucking aus auf die ca. 1000 km lange Reise nach Rumänien, genauer gesagt nach Alzen und Reghin in Siebenbürgen. Der gesamte Inhalt des LKW Sattelzuges wurde uns diesmal dankenswerterweise von der Marktgemeinde Pucking zur Verfügung gestellt, die gerade ihre Volksschule saniert.

Bevor die Reise aber so richtig losging, hieß es tatkräftig anpacken, um den LKW zu beladen. Dabei ging es nicht nurHilfstransport 13072016 7 innerhalb der Volksschule Pucking heiß her, sondern auch davor wurde somit sehr viel Schweiß in eine gute Sache investiert.

"Mit all diesen Hilfsgüter können wir wieder große Freuden bereiten, einerseits bekommen die Volksschulkinder in Alzen endlich gute Schulmöbel, mit denen dann auch das in die Schule gehen wieder Freude macht und andererseits können wir mit dem restlichen Material das gerade im Bau befindliche Altersheim in Gledin (nahe Reghin) optimal unterstützen. Somit ist garantiert, dass all die gespendeten Hilfsgüter einer weiteren sinnvollen Verwendung zugeführt werden und damit das Leben vieler armer Menschen in Siebenbürgen verbessert werden kann", berichtet Helmut Atzlinger, der Geschäftsführer der OÖ. Landlerhilfe.

Der Verein „Eine Welt – OÖ. Landlerhilfe“ möchte sich ganz herzlich bei Bgm. Dr. Robert Aflenzer, Vbgm. Franz Almesberger, Amtsleiter Friedrich Mayr und bei VS Direktorin Gabriele Weinlich bedanken, die die Durchführung und Organisation des Hilfstransports erst ermöglicht haben und natürlich beim ganzen Bauhof-Team für die tatkräftige Unterstützung beim Beladen des LKW Sattelzuges.

Ein ganz besonderes Dankeschön an Nico Praus und Johannes Astecker von der OÖ. Landlerhilfe für ihren Einsatz!

Hilfstransport 13072016 9Hilfstransport 13072016 4Hilfstransport 13072016 5Hilfstransport 13072016 6 Neu

 

 

 

 

 

 

DANKE!

 
Zurück123Weiter

Vorbildliche Arbeit im Dienste der Menschen

Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer

Landeshauptmann

Dr. Josef Pühringer

Mit freundlicher Unterstützung vom

Land Oberösterreich

Den Zivildienst bei uns absolvieren

Informationen zum Herunterladen

Unser Spendenkonto

IBAN: AT41 3400 0000 0082 5000

BIC: RZOOAT2L

Besucher ab 27.10.2010

Heute9
Gestern20
Monat477
Gesamt39827

Besuchen Sie uns auf Facebook und rufen Sie uns über Skype an

Facebook        skype icon

 
 
 

 

Logo Landlerhilfe Shop small