Eine Welt - Oberösterreichische Landlerhilfe

  • Die ersten Bilder sind online

    Christkindl aus der Schuhschachtel

  • 240.000 Weihnachtspakete in 15 Jahren

    Josef Pühringer verabschiedet Konvoi.

  • Christkindl aus der Schuhschachtel 2015

    Unterwegs beim Einsammeln im Bezirk Wels-Land.

  • 30000 Besucher

    DANKE!!!!!!!!

  • Aktion LaufWunder

    Die NMS der Europaschule Linz unterstützt die Turnsaalsanierung in Königsfeld mit 2.857 Euro!

  • Kinderferienaktion

    Wir organisieren jedes Jahr Ferienaufenthalte für Kinder aus den Landlerdörfern in Rumänien und der Ukraine.

  • Hilfstransporte

    Es werden Hilfstransporte nach Rumänien und Ukraine durchgeführt.

Johannes Astecker - Neuer Zivildiener in Linz

Astecker JohannesDas bin ich: Ich heiße Johannes Astecker, bin momentan 18 Jahre alt und lebe in Aurach am Hongar, nahe Vöcklabruck. Bevor ich meinen Zivildienst bei der Oberösterreichischen Landlerhilfe in Linz begonnen habe, besuchte ich 8 Jahre lang das Bundesgymnasium Vöcklabruck, im vergangenen Sommer 2015 absolvierte ich dort dann meine Matura.

In meiner Freizeit beschäftige ich mich fast ausschließlich mit Musik: Ich spiele Klavier und Orgel und bin gerade aufgrund Letzterer in vielen Kirchen unterwegs, da ich oftmals die dort stattfindenden Gottesdienste musikalisch untermale. Allerdings bin ich in mehreren Chören und Ensembles in und rund um Vöcklabruck, in deren Rahmen gelegentlich u.a. Konzerte sowie auch Musicals veranstaltet und aufgeführt werden, auch gesanglich aktiv.

Weiterlesen:
 
Anderen zu helfen, ist sein Leben - Bericht aus den OÖ. Nachrichten

Bericht Weak 2015

 

Internetbericht OÖ. Nachrichten:

http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/Anderen-zu-helfen-ist-sein-Leben;art4,2055924

 
„Christkindl aus der Schuhschachtel“ 240.000 Weihnachtspakete in 15 Jahren „Weihnachtsfreude von Kindern für Kinder“

378 oberösterreichische Schulen und Kindergärten, mit mehr als 15.000 Schülerinnen und Schülern bzw. Kindergartenkindern mit ihren Familien, hunderte Lehrkräfte, Kindergärtnerinnen, viele Gemeinden, Pfarren, Feuerwehren, Landjugend- und Goldhaubengruppen, viele Einzelaktivisten und zahlreiche Sponsoren haben sich auch heuer wieder an der Oberösterreich weiten Weihnachtsaktion der OÖ. Landlerhilfe beteiligt.

Weak 2015 1

In der Zeit von 12. – 16. Dezember haben sich 116 ehrenamtliche Fahrer - darunter auch einige Bürgermeister, Direktoren und Lehrer - mit insgesamt 50 Fahrzeugen, die mit über 15.000 Weihnachtspaketen beladen waren, auf die anstrengende und über 2.300 Kilometer lange Reise gemacht. Die von den oberösterreichischen Kindern liebevoll verpackten Geschenke, wurden gefüllt mit Süßigkeiten, Hygieneartikel, Schul- und Spielsachen. Ziel waren die ukrainischen Waldkarpaten rund um Königsfeld und Deutsch-Mokra im Theresiental, sowie Kolomäya und Lemberg, wohin wir seit Jahren ebenfalls sehr gute Beziehungen haben. Auf Grund des großen Erfolges im letzten Jahr, ging es auch heuer wieder in die von uns betreuten Landlergebiete Rumäniens. Wir brachten die Packerl nach Siebenbürgen in die Landlerdörfer Großau, Großpold und Neppendorf im Kreis Hermannstadt (Sibiu) und in das Gebiet um Alzen, sowie ins nordrumänische Wassertal nach Oberwischau in der Maramures.

Weak 2015 2

 

Die große Freude der Beschenkten und der direkte Kontakt mit den Kindern berühren uns immer wieder sehr und entschädigen uns ganz besonders für die großen Mühen vor und während der Reise. Die Landlerhilfe möchte sich bei Allen, die den Konvoi begleiteten, ein Fahrzeug zur Verfügung stellten oder die sich mit einem Weihnachtspackerl beteiligt haben, besonders aber bei den Sponsoren und dem Land OÖ. für die alljährliche Unterstützung, recht herzlich bedanken. Denn ohne Euch wäre diese wunderbare humanitäre Aktion nicht möglich gewesen - D A N K E

Über 240.000 Weihnachtspakete in 15 Jahren – das ist die beeindruckende Bilanz dieser Weihnachtsaktion, die mittlerweile ein fester Bestandteil der Tradition der humanitären Hilfe aus Oberösterreich ist. Auch das ORF Friedenslicht konnte wie in den letzten Jahren wiederum an Familien, Kindergärten, Schulen, Pfarren und offizielle Vertreter in diesen Dörfern übergeben werden. „Christkindl aus der Schuhschachtel“ wurde in den letzten fünfzehn Jahren zu einer beeindruckenden humanitären Botschaft aus Oberösterreich. Wir setzen damit auch in diesen entlegenen Gebieten in Rumänien und der Ukraine, wo noch Vorfahren ehemaliger oberösterreichischer Aussiedler leben, ein Zeichen der Mitmenschlichkeit und des Friedens.

 
Franz Murauer - Christkindl aus der Schuhschachtel 2015 als Slideshow - DANKE!

 
Zurück12Weiter

Neueste Beiträge

Vorbildliche Arbeit im Dienste der Menschen

Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer

Landeshauptmann

Dr. Josef Pühringer

Mit freundlicher Unterstützung vom

Land Oberösterreich

Den Zivildienst bei uns absolvieren

Informationen zum Herunterladen

Unser Spendenkonto

IBAN: AT41 3400 0000 0082 5000

BIC: RZOOAT2L

Besucher ab 27.10.2010

Heute18
Gestern23
Monat223
Gesamt36240

Besuchen Sie uns auf Facebook und rufen Sie uns über Skype an

Facebook        skype icon

 
 
 

 

Logo Landlerhilfe Shop small