Eine Welt - Oberösterreichische Landlerhilfe

Wichtige Infos

Wir bitten Sie, die Pakete möglichst altersneutral zu gestalten, da es in den letzten Jahren immer wieder zu Problemen bei der Verteilung aufgrund der Altersangaben auf den Paketen kam. Grundsätzlich stellen wir Ihnen aber frei, ob Sie die Pakete mit Ihren Kindern beschriften (m/w, Alter) oder sie neutral belassen. 

 

Wenn gewünscht, kann dem Packerl übrigens auch ein Brief mit vollständiger eigener Adresse beigelegt werden, damit die beschenkten Kinder evtl. antworten können. Wir wissen allerdings aus Erfahrung, dass leider nur wenige Kinder zurückschreiben.

 

Die Haltbarkeit bei Süssigkeiten sollte lt. ukrainischen und

rumänischen Gesetzen bis August 2018 garantiert sein.

 

Da die ehrenamtlichen Kräfte nicht ausreichen, um all die vielen Pakete abholen zu können, bitten wir Sie, uns, wenn möglich, die Pakete in unser Lager in Wels Nord zu bringen.

 

Es besteht die Möglichkeit, sich mit einem eigenen Kleinbus, mit dem die Pakete überbracht werden, dem Konvoi anzuschließen bzw. suchen wir Privatpersonen, Organisationen, Firmen usw., die ein Transportfahrzeug zur Verfügung stellen können. 

 

„Christkindl aus der Schuhschachtel“ ist nicht „Weihnachten im Schuhkarton“
Wir möchten aufgrund vieler Verwechslungen in den letzten Jahren darauf hinweisen, dass die Aktion „Christkindl aus der Schuhschachtel“ der OÖ. Landlerhilfe mit der US-Amerikanischen Initiative „Geschenke der Hoffnung“, deren Aktion auch in Österreich „Weihnachten im Schuhkarton“ heißt, mit uns nicht in Verbindung steht!

 

 

Mit freundlicher Unterstützung

 

land ooe

 

logo oeamtc

 

logo lebenshilfe

 

Ikea logo