Eine Welt - Oberösterreichische Landlerhilfe

  • Christkindl aus der Schuhschachtel 2017

    Wir laden auch heuer wieder zur Beteiligung an der Aktion ein.

  • "Christkindl aus der Schuhschachtel"

    "Ein Lächeln sagt mehr als 1000 Worte".

  • Kinderferienaktion

    Wir organisieren jedes Jahr Ferienaufenthalte für Kinder aus den Landlerdörfern in Rumänien und der Ukraine.

  • Kinderferienaktion 2015

    Die Aktion zum 25. Jubiläum

  • Patenschaften in Rumänien und in der Ukraine

    Durch finanzielle Unterstützung neue Perspektiven eröffnen

  • Hilfstransporte

    Es werden Hilfstransporte nach Rumänien und Ukraine durchgeführt.

  • Zivildienst bei der OÖ. Landlerhilfe

    Im Inland oder im Ausland zur Unterstützung der bedürftigen Menschen beitragen

WEAK Info 2017

„Christkindl aus der Schuhschachtel 2016“

255.000 Weihnachtspakete in 16 Jahren

„Weihnachtsfreude von Kindern für Kinder“

 

Über 400 oberösterreichische Schulen und Kindergärten, mit 17.000 Schülerinnen und Schülern bzw. Kindergartenkindern mit ihren Familien, hunderte Lehrkräfte, Kindergärtnerinnen, viele Einzelaktivisten und zahlreiche Sponsoren haben sich auch heuer wieder an der Oberösterreich weiten Weihnachtsaktion der OÖ. Landlerhilfe "Christkindl aus der Schuhschachtel" beteiligt.

 

Über 255.000 Weihnachtspakete in 16 Jahren – das ist die beeindruckende Bilanz dieser Weihnachtsaktion, die mittlerweile ein fester Bestandteil der Tradition der humanitären Hilfe aus Oberösterreich ist. Auch das ORF Friedenslicht konnte wie in den letzten Jahren wiederum an Familien, Kindergärten, Schulen, Pfarren und offizielle Vertreter in diesen Dörfern übergeben werden.

In der Zeit von 17. – 21. Dezember haben sich 125 ehrenamtliche Fahrer - darunter auch einige Bürgermeister, Lehrer und Direktoren - mit 55 Fahrzeugen, die mit über 17.000 Weihnachtspaketen beladen waren, auf die anstrengende und über 2.300 Kilometer lange Reise gemacht. Die von den oberösterreichischen Kindern liebevoll verpackten Geschenke, wurden gefüllt mit Süßigkeiten, Hygieneartikel, Schul- und Spielsachen. Ziel waren wieder die ukrainischen Waldkarpaten rund um die Landlerdörfer Königsfeld und Deutsch-Mokra im ukrainischen Theresiental. Weiters in die von uns betreuten Landlergebiete Rumänien`s und zwar brachten wir die Packerl auch nach Siebenbürgen in die Landlerdörfer Großau, Großpold und Neppendorf im Kreis Hermannstadt (Sibiu) und in das Gebiet um Alzen, sowie ins nordrumänische Wassertal nach Oberwischau (Viseu de Sus) in der Maramures.

 

Die große Freude der Beschenkten und der direkte Kontakt mit den Kindern berühren uns immer wieder sehr und entschädigen uns ganz besonders für die großen Mühen. Die Landlerhilfe möchte sich bei Allen, die den Konvoi begleiteten, ein Fahrzeug zur Verfügung stellten oder die sich mit einem Weihnachtspackerl beteiligt haben, besonders aber bei den Sponsoren und dem Land OÖ. für die alljährliche Unterstützung, recht herzlich bedanken.

 

Christkindl aus der Schuhschachtel wurde in den letzten vierzehn Jahren zu einer beeindruckenden humanitären Botschaft aus Oberösterreich. Wir setzen damit auch in diesen entlegenen Landlerdörfern in Rumänien und der Ukraine ein Zeichen der Mitmenschlichkeit und des Friedens.

 

D A N K E !!!

Dankesblatt 2016

 
Kinderferienaktion für Kinder aus den Krisengebieten in der Ostukraine

 Land OÖ ermöglicht 37 ukrainischen Kindern Ferien in unserem Bundesland

KiAk Osten LH 2016

(LK) „Ein herzliches Willkommen in Oberösterreich“ sagte Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer am Freitag, dem 16. September 2016, 37 Kindern aus der Ukraine und ihren Betreuerinnen und Betreuern, die er im Zuge einer „Ferienhilfsaktion“ auch im Landhaus empfangen konnte.

Das Land Oberösterreich ermöglichte Mitte September Kindern aus den Kriegsgebieten der Ostukraine einen Aufenthalt in unserem Bundesland. Zuvor hatten auch schon die österreichische Bundesregierung sowie die Länder Tirol und Niederösterreich ukrainische Kinder nach Österreich eingeladen.

Weiterlesen:
 
Weitere Hilfstransporte der OÖ. Landlerhilfe nach Reghin und Alzen

Im Schaffen der OÖ. Landlerhilfe stehen heuer vor allem auch Hilfstransporte in die Gebiete Reghin und Alzen im Mittelpunkt und so fanden nach dem Transport am 13.07.2016, von dem wir vor kurzem berichteten, bereits zwei weitere am 28.07.2016 sowie am 04.08.2016 statt.

Hilfstransport 28072016 2 Logo

Am 28.07. wurden 16 elektrisch verstellbare Pflegebetten, Nachtkästen, Badelifte, Rollatoren, Rollstühle und TV-Geräte in Laakirchen sowie Schulmobiliar bei der VS Pucking geladen. Ziel des Transports war dieses Mal Reghin (Sächsisch-Regen), wo vor allem das momentan im Bau befindliche Altersheim in Gledin (nahe Reghin) bei der Inneneinrichtung sehr unterstützt werden konnte.

Das Laden des Hilfstransports am 04.08. startete abermals in Pucking, wobei noch Garderoben für Kinder und 10 Schultafeln abgeholt wurden. Danach ging es direkt weiter zur HAK II in Wels, die uns Schul- und Lehrertische sowie Schulsessel spendete. Die letzte Station für den LKW war an diesem Tag die VS Pergkirchen, um dort sehr gut erhaltene Volksschulmöbel aufzuladen. Der Inhalt dieses Sattelschleppers war für die Schulen in und um Alzen bestimmt, um den Schülern ab Herbst einen schöneren Schulalltag bieten zu können.

Hilfstransport 04082016 4 Logo

Hilfstransport 04082016 2 Logo 

 

 

 

 

 

Für die gespendeten Hilfsgüter der beiden letzten Transporte bedanken wir uns ganz herzlich bei der Stadtgemeinde Laakirchen, ein weiteres Mal bei der Marktgemeinde Pucking und ihren kräftigen Bauhofmitarbeitern, bei der HAK II Wels sowie bei der VS Pergkirchen!

 

 
26. Ferienaktion der OÖ. Landlerhilfe für Kinder und Jugendliche (08. - 29. Juli 2016) fand ein schönes Ende!

Viele traurige Gesichter und auch so manche Träne gab es am 29.07.2016, dem letzten Tag der Aktion, sowohl bei den Gastfamilien als auch bei Ihren jungen Gästen aus Rumänien und der Ukraine, denn es hieß Abschied nehmen, um mit vielen schönen Erinnerungen die Heimreise anzutreten.

Drei tolle und abwechslungsreiche Wochen, die viel zu schnell vergangen sind, durften die vielen Kinder und Jugendlichen sowie ihre Betreuer aus Rumänien und der Ukraine bei oberösterreichischen Gastfamilien verbringen und viele Erfahrungen und Eindrücke daraus mitnehmen.

Für einen Großteil der Teilnehmer war es sogar der erste Auslandsaufenthalt und gerade deswegen sicherlich eine willkommene Abwechslung zu ihrem oft sehr trostlosen Alltag in ihren Heimatländern, in welche sie am Ende dieser Aktion gut erholt, mit verbesserten Deutschkenntnissen und vielen neu entstandenen Freundschaften wieder zurückgekehrt sind.

Wir als Verein freuen uns sehr, dass es auch in diesem Jahr wieder gelungen ist, eine so schöne Kinderferienaktion in Oberösterreich stattfinden zu lassen.

Im Namen aller Kinder, Jugendlichen und Betreuer möchten wir uns deswegen als Organisatoren der Kinderferienaktion nun sehr herzlich beim Land OÖ., allen Förderern und Sponsoren, den vielen freiwilligen Helfern und natürlich ganz besonders bei den Gastfamilien für ihre großartige Unterstützung und das tolle Engagement bedanken!

In den vergangenen 26 Jahren entwickelte sich die Kinderferienaktion, an der bereits über 3500 Kinder und Jugendliche teilnahmen, zu einem echten Austauschprogramm, dessen Ziel nicht mehr nur die materielle Versorgung, sondern auch die sprachliche Förderung und der Kontakt zwischen den Familien aus Oberösterreich und unseren Partnerländern in Europa ist. So sind bereits viele schöne Freundschaften zwischen den Gastkindern und den Gastfamilien entstanden, deren Fortbestehen uns immer wieder darin bestätigen, mit der Aktion auch in den kommenden Jahren fortzufahren.

 

Ein herzliches DANKE!

 

Rueckfahrt KiAk 2016 Ukraine

Rueckfahrt KiAk 2016 Rumaenien

 
Zurück123Weiter

Landlerhilfe-SHOP

Mit freundlicher Unterstützung vom

Land Oberösterreich

Vorbildliche Arbeit im Dienste der Menschen

Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer

Landeshauptmann a. D.

Dr. Josef Pühringer

Den Zivildienst bei uns absolvieren

Informationen zum Herunterladen

Besucher ab 27.10.2010

Heute24
Gestern72
Monat1142
Gesamt54021

Unser Spendenkonto

IBAN: AT41 3400 0000 0082 5000

BIC: RZOOAT2L

Besuchen Sie uns auf Facebook und rufen Sie uns über Skype an

Facebook        skype icon

 
 
 

 

Logo Landlerhilfe Shop small